Loading Spinner

Hersteller, Fachbetriebe, Fachgeschäfte...

oder
 

Beratung für den Einbau eines Lifts

Adressen für neutrale Beratungsstellen


Gute Adressen sind die Verbraucherzentralen. Bei manchen gibt es spezielle Wohnberatungen, die neutral informieren, auch über die Themen Finanzierung und Zuschüsse.

In Nordrhein-Westfalen informieren Wohnberatungsstellen der Landesarbeitsgemeinschaft Wohnberatung über das Angebot an Treppenliften, Finanzierungsmöglichkeiten und weitere interessante Punkte.

Der Sozialverband VdK (ehemals "Verband der Kriegsbeschädigten”) bietet ebenfalls Wohnberatungen für Barrierefreiheit in den einzelnen Bundesländern an.


Einige Krankenkassen bieten Informationen und/ oder Beratungen zu den Themen Treppenlift / Barrierefreiheit/ Wohnen im Alter an.


Die Architektenkammern der Bundesländer bieten Beratungen und Informationsmaterial zu behinderten- und altersgerechtem Bauen an.




andere Beratungsmöglichkeiten



Manche Sanitätshäuser führen Beratungen zum Thema Treppenlift durch. Sie sind fachlich kompetent in der Beratung, was die gesundheitlichen Belange betrifft. Da sie meistens nur mit einem oder wenigen Liftherstellern zusammenarbeiten, sind sie in der Beratung bezüglich des geeigneten Liftmodells nur bedingt neutral.


Treppenlifthersteller / Anbieter
Hersteller, die eine große Vielzahl verschiedenster Liftmodelle anbieten und gut sortiert sind, werden eine passende Treppenliftlösung anbieten können.
Hersteller, die sich auf ein bestimmtes Liftmodell spezialisiert haben, können eventuell nicht die optimal passende Liftversion liefern. Sie werden jedoch trotzdem versuchen, den Kunden vom angebotenen Modell zu überzeugen. Hier ist Vorsicht angebracht.
Ähnlich verhält es sich mit den Händlern. Diejenigen, die mehrere Marken anbieten, werden eher das passende Modell finden als Einmarkenhändler. Bietet ein Händler nur ein eingeschränktes Angebot an, sollte man auf jeden Fall noch einen weiteren aufsuchen.


Hinweise zum Einbau finden Sie unter Planung und Einbau eines Treppenlifts.

Hinweis:

Wir empfehlen, zunächst eine neutrale Beratung in Anspruch zu nehmen und sich erst dann beim Sanitätshaus oder der Treppenliftfirma Informationen einzuholen, damit Sie sicher sein können, das auf Sie optimal abgestimmte Liftmodell zu erhalten.






 

Druckansicht